Schön dass ihr mich besucht - dafür bedanke ich mich ganz ♥-lich. Über jeden einzelnen Kommentar freue ich mich sehr.

Dienstag, 3. März 2015

Frühjahrsputz im Nähzimmer

Vielleicht liegt es an den ersten warmen
Sonnenstrahlen, ich weiß es nicht, aber
am Frühlingsanfang bekomme ich
regelrecht einen Putzanfall und muss
in allen Ecken des Hauses aufräumen,
aussortieren und neu organisieren.

Als erstes musste mein Nähzimmer
dran glauben. Es herrschte totales Chaos.
Ich habe kein Foto gemacht wie es vorher aussah,
daher versuche ich es ein wenig zu beschreiben.

Auf meinem Schreibtisch im Eck waren
zwei Plastikboxen, in denen ich alles
verstaut habe was ich fürs Nähen brauche.
Also Scheren, Stifte, Lineal usw. in einer
Box und in der anderen beherbergte ich
die Garnrollen.

Das mit den Garnrollen störte mich
so sehr, das ich meinem Mann gefragt habe
ob er mir nicht so einen Garnrollenhalter
aus Holz bauen kann.


Gefragt und hier ist mein gutes Stück. Viel Platz für
die Garnrollen aber auch für das andere Zubehör.
Einfach Spitze, Dankeschön nochmals!




Das was noch übrig blieb landete in der Minikommode Moppe,
die ich beim letzen Besuch beim Möbelschweden mitgenommen habe.
Damit ich auch weiß was drin ist, hab ich es mit dem Prägegerät
beschriftet. In der Tasse sind Stifte, Rollschneider usw.

Jetzt hab ich wieder Platz  und es ist nicht mehr so chaotisch.
Ich bin so glücklich und froh weil alles seine Ordnung hat.

Ein Raum geschafft - check - jetzt geht es weiter!!



Ganz liebe Grüße


Andrea



Verlinkt bei: Creadienstag
                     Machtzentrale




Kommentare:

  1. Prachtisch und sieht toll aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja meine Tisch sind der Hammer und ein Schnäppchen obendrein!
      glg Andrea

      Löschen
  2. Das sieht aber ordentlich aus. Ich arbeite noch daran, dass meine Tischplatte wieder zum Vorschein kommt... ;-)
    LG Nikola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nikola!
      Deswegen gibt es auch kein Vorher-Foto ;-), hihi, schaun wir mal wie lange es so bleibt!!
      glg Andrea

      Löschen
  3. Der Garnrollenhalter ist eine tolle Idee, leider käme ich damit nicht weit. Zuviele Rollen habe ich gehortet. Allerdings wäre er eine gute Anregung für meine Bänder, welche ich auch auf Rollen wickle. Vielen Dank für den Tipp
    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni!
      Ja für Bänder ist er sicherlich auch gut geeignet oder für Masking Tape. Irgendetwas findet sich ja immer.
      glg Andrea

      Löschen
  4. Das steht bei mir schon soooo lange auf der to-do-Liste und immer noch wühle ich der Garnkiste herum, wo sich alles vertüddelt. Sieht super aus, und Tisch über Eck ist auch sehr praktisch, ich verlagere das Zuschneiden immer auf den Boden, ächz....
    Schöne Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dagmar!
      Ja bei mir war das auch immer so mit den Garnrollen, jetzt ist es einfach übersichtlicher.
      War auch schnell zusammengebaut. Das Zuschneiden am Boden mach ich nur wenn ich ganz war großes mache sonst reicht mir das völlig aus.
      Einen schönen Tag noch, Andrea

      Löschen
  5. Der Garnrollenhalter ist ja super cool!! Ich brauche dringend auch so einen. Mal sehen, ob mein Mann auch so lieb ist und mir einen baut :)
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt wenn du in lieb fragst :-)
      glg Andrea

      Löschen
  6. Jaaa, da macht das Arbeiten im Nähzimmer wieder richtig Spaß! Hab´ auch diese Woche aufgeräumt und entstaubt... leider liegt schon wieder Einiges rum... aber das ist der Lauf der Dinge.
    Frohes Schaffen und
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, es ist wirklich eine Freude ins Nähzimmer hineinzugehen, weil so aufgeräumt.
      Schauen wir mal wie lange es so bleibt, bzw. jetzt ist ja alles schneller weggeräumt!
      glg Andrea

      Löschen