Schön dass ihr mich besucht - dafür bedanke ich mich ganz ♥-lich. Über jeden einzelnen Kommentar freue ich mich sehr.

Dienstag, 25. November 2014

Schokoladekuchen



Ich backe ja sehr gerne und seit ich meine
Kenwood habe noch ein bisschen mehr.

Heut gibts ein Rezept für einen feinen
Schokoladekuchen mit ganz wenig Mehl.



Zutaten für eine Kastenform:

200 g gemahlene Mandeln
150 g  Schokolade 
200 g weiche Butter
200 g Zucker
6 Eier
125 g Mehl
1 Tl Backpulver
 1 Becher Schokoglasur


Die Schokolade grob hacken oder mit den 
Blitzhacker zerkleinern.
Die Eier in Eiweiß und Eigelb trennen.
Eiweiß zu steifen Schnee schlagen.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker sehr schaumig rühren.
Die Eigelbe nach und nach unter die Buttermasse
 rühren, danach das Mehl mit Backpulver, die 
gemahlenen Mandeln und die zerkleinerte Schokolade
unterrühren. Zum Schluß  den Schnee unter den Teig ziehen.

In eine gebutterte Kastenform füllen und im Backrohr
untere Schiene 45 min. backen.

Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Die Schokoladenglasur nach Anleitung erhitzen 
und nach Belieben auf den Kuchen verteilen.

Nach Lust und Laune verzieren.
Hier hab ich noch weiße Schokolade auf die 
noch warme Glasur geraspelt.

Schmeckt aber auch ohne sehr gut, 
der Kuchen ist sehr locker und lecker.


Gutes Gelingen und 
Ganz liebe Grüße


Andrea



Verlinkt bei: Creadienstag

1 Kommentar:

  1. Der sieht richtig gut aus, da hätte ich jetzt gern ein STückchen - ich backe ja nicht so gern - maximal einen schnellen Apfelstrudel, aber das wars dann meistens auch schon!
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen