Schön dass ihr mich besucht - dafür bedanke ich mich ganz ♥-lich. Über jeden einzelnen Kommentar freue ich mich sehr.

Donnerstag, 18. April 2013

Leseknochen

Nachtrag: Zum Tutorial geht es hier entlang.


Meine große Nichte ist eine Leseratte, sie verschlingt die Bücher regelrecht. Damit das ab jetzt etwas gemütlicher wird hab ich ihr einen Leseknochen nach dieser Anleitung in ihren Lieblingsfarben genäht.






Hab aber eine kleine Änderung vorgenommen und einen langen RV eingesetzt und ein separates Kisseninlett genäht. So kann bei Bedarf der Überzug auch mal gewaschen werden.


Wünsch euch noch einen schönen Tag und bis bald,


ganz liebe Grüße


Andrea


                    

Kommentare:

  1. finde ich super, mit dem RV und dem Inlet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie!!
      Sorry hab erst jetzt deine Nachricht bekommen, ja ist euch super angekommen bei der Leseratte!

      Glg Andrea

      Löschen
  2. finde ich super, mit dem RV und dem Inlet

    AntwortenLöschen
  3. Hallöche, ist zwar schon was her.. aber trotzdem.. Hast du dann die Hülle grösser gemacht als das Inlett?
    Frage nur, weil ich auch vorhatte, eins mit Reißverschluss zu nähen... benutze es als Kopfkissen und auf Dauer ist es so nicht mehr so hygienisch ;-)
    lg anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke!
      Nein die Hülle und das Inlett sind gleich groß, nur beim Inlett hab ich ein paar mm neben der eigentlichen Naht genäht. Ich hoffe das war jetzt verständlich für dich. Ja ich finde des auch besser, wenn man es waschen kann.
      Glg Andrea

      Löschen
    2. Oh oh, liebe Andrea, wie peinlich
      aber ich hatte deinen Post verloren und konnte nicht antworten - durch Zufall habe ich es nun wiedergefunden.
      Da ich bis dato so gut wie gar keine Knochen mehr genäht habe, war es nicht wichtig.. aber jetzt muss ich wieder ran.
      werde nun mal gucken, ob ich das hinbekomme ;-)
      lg annke

      Löschen
    3. Liebe Anke!
      Kein Problem, passiert schon mal.
      Einfach probieren ist nicht so schwer, das Inlet einfach so nähen wie es in der Anleitung steht und bei der Hülle einfach einen RV auf einer geraden Seite einnähen.
      Ich glaub das schaffst du sicherlich!
      Glg Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,

    der sieht super aus. Welchen Stoff hast Du für das Innenkissen benutzt?

    Viele Grüße

    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia!
      Das ist der günstige Stoff vom Möbelschweden, oder ich nehm einfach die von den Kissenhüllen die ja dann übrig bleiben.
      glg Andrea

      Löschen