Schön dass ihr mich besucht - dafür bedanke ich mich ganz ♥-lich. Über jeden einzelnen Kommentar freue ich mich sehr.

Mittwoch, 14. November 2012

Mamorgugelhupf

Eines meiner Lieblingsrezepte und deshalb teil ich es mit Euch. Ist super schnell zusammengerührt und die Zutaten hat Frau eigentlich immer zu Hause.




Zutaten:

  • 200 g weiche Butter
  • 8 Eier getrennt
  • 200 g Staubzucker
  • 200 g Kristallzucker
  • 230 g Mehl glatt
  • ev. 1 Schuß Rum (ich lass den weg)
  • 2 EL Kakaopulver

Zubereitung:


Butter mit Staubzucker cremig schlagen, nach und nach die Dotter dazugeben. Inzwischen Kristallzucker mit Eiklar zu steifen Schnee schlagen. Schnee und Mehl abwechselnd unter die Buttermasse heben.

Einen Teil der Masse mit Kakaopulver dunkel färben. In eine Gugelhupfform schichtweise füllen - (helle, dunkle, helle Masse). Mit einer Gabel kreisförmig eine mamorierung durch alle Schichten machen.

Im vorgeheiztem Backrohr bei 170°C ca. 60 min backen. Form herausnehmen und den Gugelhupf  auf ein Gitter abkühlen lassen.


Mit Staubzucker bestreuen und genießen....



 ... jetzt wünsch ich ein gutes Gelingen und bis bald!!


Ganz liebe Grüße


Andrea

Kommentare:

  1. Ohhh, der würde jetzt seeeehr gut zu meinem Kaffee passen ;O)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Also... ich würde auch ein Stück nehmen...
    GLG Nina

    AntwortenLöschen